Site icon Digital Media Net

LabVantage Solutions ergänzt seine richtungsweisende LIMS-Plattform durch Mixed-Reality-Technologie

Globale Vereinbarung mit Holo4Labs verspricht Labortechnikern Entlastung von Papiernotizen und Laptops für einen effizienteren Laborbetrieb bei weniger Fehlern

SOMERSET, New Jersey, USA–(BUSINESS WIRE)–LabVantage Solutions, Inc., anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Laborsoftwarelösungen und -serviceleistungen für Unternehmen, darunter spezialgefertigte LIMS-Lösungen, die es Laboratorien ermöglichen, schneller und zu geringeren Kosten produktiv zu werden, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine globale Kooperationsvereinbarung mit Holo4Labs (H4L) unterzeichnet hat. Der Vertrag integriert die Mixed-Reality-Softwarelösung durch LabVantage LIMS, um Laboratorien dabei zu unterstützen, ihre Laborverfahren mithilfe von Mixed Reality zu digitalisieren, und befreit Labortechniker von Papiernotizen und Laptops, um die Arbeitsabläufe effizienter zu steuern und Fehler zu vermeiden. Der Vertrag umfasst auch die aktuelle Entwicklung und Integration der Angebote der beiden Unternehmen und markiert somit das Engagement von LabVantage im Hinblick auf die kommerziellen Anwendungen des Metaversums.

Die integrierte Lösung wird Virtual Reality Microsoft HoloLens 2 Schutzbrillen nutzen, die es Labortechnikern ermöglichen, Hologramm-Einblendungen zu sehen, die sie durch ihre Experimente und Analysen führen und begleiten — von der Identifizierung und Verwaltung von Reagenzien und dem Auffinden der richtigen Position von Mustern bis hin zur Identifizierung von Geräten, die vor der Durchführung eines Experiments bzw. einer Analyse eine Kalibrierung erfordern. Dies gewährleistet die effiziente Durchführung jeder Maßnahme innerhalb der Spezifikationsgrenzen. Zur Steigerung der Produktivität und Verbesserung der Compliance ermöglicht die daraus resultierende Mixed-Reality-Laborumgebung die Durchführung der Verfahren im Freihandmodus.

„Die heutige Ankündigung bedeutet einen wichtigen Schritt in Richtung digitale Laboratorien der Zukunft. Unsere Beziehung zu Holo4Labs und ihre Unterstützung von Laboratorien fügt sich in perfekter Weise in unser Konzept für papierlose Laboratorien ein und wird den Lab 4.0-Technologien gerecht“, so Mikael Hagstroem, CEO bei LabVantage Solutions. „Durch die Bündelung von Kräften in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Integration gemeinsamer Lösungen schaffen wir ein einzigartiges Angebot, das es unseren Kunden erlaubt, fortschrittliche LIMS-Lösungen zu nutzen, die von Mixed-Reality-Technologie unterstützt werden.“

Holo4Labs ist Teil der TenderHut Capital Group, die innerhalb eines weiteren IT-Sektors tätig ist. TenderHut entwickelt Unternehmen und Technologien, die sich auf drei Aktivitätssäulen stützen: IT-Auslagerung (Software Design and Development), Implementierung von Laborsystemen (Lab Systems) und Venture Building.

„Eine strategische Partnerschaft mit LabVantaget ist die ideale Kombination, um die innovativen und von der TenderHut Capital Group entwickelten Technologien zu stärken“, so Robert Strzelecki, CEO bei TenderHut Capital Group. „Beide Unternehmen nutzen ihre gegenseitigen Stärken.“

Über LabVantage Solutions

Als anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Laborsoftwarelösungen für Unternehmen engagiert sich LabVantage Solutions für die Verbesserung von Kundenergebnissen durch die Transformation von Daten zu Wissen. Die LabVantage-Informatikplattform ist hochgradig konfigurierbar und in eine gemeinsame Architektur eingebunden. Sie arbeitet zu 100 % browserbasiert und unterstützt so Hunderte von Benutzern gleichzeitig. Sie wird vor Ort, über die Cloud oder als SaaS bereitgestellt und lässt sich nahtlos mit Instrumenten und anderen Unternehmenssystemen verbinden – was eine echte digitale Transformation ermöglicht. Die Plattform besteht aus dem modernsten verfügbaren Laborinformations-Managementsystem (LIMS), einem integrierten elektronischen Laborbuch (Electronic Laboratory Notebook, ELN), einem Laborausführungssystem (Laboratory Execution System, LES), einem wissenschaftlichen Datenmanagementsystem (Scientific Data Management System, SDMS) und fortschrittlicher Analytik sowie – für Anwendungen im Gesundheitswesen – einem Laborinformationssystem (LIS). Wir unterstützen mehr als 1500 globale Kundenstandorte in den Bereichen Biowissenschaften, Pharmazie, Medizintechnik, Biobanken, Lebensmittel und Getränke, Verbrauchsgüter, Öl und Gas sowie Genetik/Diagnostik und Gesundheitswesen. LabVantage hat seinen Hauptsitz in Somerset (US-Bundesstaat New Jersey) und unterhält Niederlassungen auf der ganzen Welt. Seit vier Jahrzehnten bietet LabVantage sein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio an, das Kunden in die Lage versetzt, schneller Innovationen in den FuE-Zyklus einzubringen, die Qualität der hergestellten Produkte zu verbessern, genaue Aufzeichnungen zu führen und gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie auf labvantage.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Brandwidth Solutions LLC

Chris Anderson

Tel.: 207-232-7007

E-Mail: canderson@BWSmarketing.com

Exit mobile version