Electra Vehicles, Inc. begrüßt Alexander Hitzinger, Experte der Elektrofahrzeugbranche, als Mitglied des Board of Directors

BOSTON–(BUSINESS WIRE)–Am 5. April 2022 wurde Alexander (Alex) Hitzinger, ein führender Akteur der Automobilbranche, als unabhängiges Mitglied in den Board of Directors von Electra Vehicles, Inc. berufen. Die Ernennung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für das wachsende Startup im Bereich der KI-Batteriesoftware, während das Unternehmen seine Expertenliste mit führenden Vertretern aus der Transportbranche für Elektrofahrzeuge erweitert.


Hitzinger blickt auf eine umfangreiche Karriere als Ingenieur und Führungskraft zurück, in der er Schlüsselprojekte im Bereich autonomer und elektrischer Fahrzeuge leitete. Er begann seine Karriere als Entwicklungsingenieur bei Toyota, bevor er in der Formel-1-Welt als Head of Formula 1 Development bei Cosworth und als Head of Advanced Technologies beim Formel-1-Team von Red Bull tätig war. Seine Vorliebe für die Leitung innovativer Projekte im Bereich der Automobiltechnologie führte dazu, dass er als Technical Director für den dreifachen Sieger Porsche 919 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und als Head of Product Design bei Apple für das Projekt Titan tätig war. Danach fungierte er als Mitbegründer und CEO von ARTEMIS, wo er die Entwicklung eines visionären Konzepts für autonome Fahrzeuge leitete. Zuletzt war Hitzinger Senior Vice President of Autonomous Driving bei der VW Group und Vorstandsmitglied von VWN, wo er an der Entwicklung des ID Buzz mitgewirkt hat. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Automobil- und Elektrofahrzeugindustrie beginnt Hitzinger nun eine neue Phase seiner Karriere mit dem Ziel, vielversprechende junge Unternehmen mit bahnbrechenden Technologien beim Eintritt in die Welt der Automobil- und Elektrofahrzeuge zu unterstützen.

„Ich bin auf der Suche nach herausragenden Unternehmen mit branchenführenden Technologien, deren Management ich dabei unterstützen kann, eine erfolgreiche Strategie für die Skalierung des Unternehmens und der Technologie zu entwickeln. Electra Vehicles, Inc. ist genau diese Art von Unternehmen“, so Hitzinger. „Die Elektrifizierung des Verkehrswesens ist in vollem Gange, aber in vielen Technologiebereichen werden immer noch veraltete Technologien eingesetzt. Electra schließt eine dieser Lücken mit seinem ausgefeiltem Batterieleistungsmanagement, und deshalb bin ich hoch erfreut, dem Board of Directors von Electra beizutreten.“

Fabrizio Martini, CEO und Mitbegründer von Electra Vehicles, begrüßt Hitzinger im Vorstand mit anerkennenden Worten: „Das Team von Electra fühlt sich geehrt, ist stolz und freut sich, einen außergewöhnlichen Visionär wie Alex Hitzinger Board of Directors begrüßen zu dürfen. Alex ist ein weltweit anerkannter Experte und preisgekröntes Talent im Bereich der Mobilität. Seine Erfahrung, sein Wissen und seine Vision werden Electra Vehicles, Inc. zu einem bedeutenden globalen Einfluss verhelfen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Alex, um die weltweit fortschrittlichste ML/AI-basierte Technologie für Batteriemanagementlösungen auf den Markt zu bringen und den heutigen Übergang zum elektrischen Verkehr zu fördern.“

Über Electra Vehicles, Inc.

Electra Vehicles ist ein führendes B2B-KI-Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Boston, MA, USA, und einer Niederlassung in Italien. Das Unternehmen stellt integrierte und mit der Cloud verbundene Software zur Optimierung der Leistung von Batteriesystemen für Elektrofahrzeuge im Hinblick auf Reichweite, Lebensdauer, Aufladung und Sicherheit her. Die Onboard-Software EVE-Ai™ 360 Adaptive Controls und die cloudbasierte Anwendung EVE-Ai™ Fleet Analytics von Electra bieten Fahrern Einblicke in die Batteriesystemleistung, Empfehlungen zum batterieschonenden Fahren und intelligente Ladesteuerungsstrategien auf der Grundlage eines sich ständig aktualisierenden adaptiven Zellmodells. Deshalb ist EVE-Ai™ von Electra ein absolutes Muss für elektrifizierte Anwendungen weltweit. Im Jahr 2021 wurde Electra Vehicles, Inc. ein Beteiligungsunternehmen des BlackBerry IVY Fund und ist stolzes Mitglied des BlackBerry IVY-Ökosystems.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Lanie Meyers | [email protected] | +1 (617) 313-7842

error: Content is protected !!