Aqara bringt Camera Hub G2H Pro auf den Markt

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–Aqara, ein führender Anbieter von Smart-Home-Produkten, meldete heute, dass der Aqara Camera Hub G2H Pro, eine aktualisierte Version des beliebten Aqara Camera Hub G2H, jetzt weithin erhältlich ist. Im Vergleich zum Vorgängermodell bietet der G2H Pro eine breitere Kompatibilität mit Systemen anderer Anbieter, mehr Speichermöglichkeiten und zusätzliche Funktionen wie Privatsphärenausblendung, benutzerdefinierte Klingeltöne und die Erstellung von Zeitrafferclips. Die Kamera ist in den USA, in Kanada, Großbritannien, Deutschland und Frankreich bereits bei Amazon erhältlich und wird voraussichtlich in den nächsten Monaten auch in Nordamerika, Europa, Asien und Ozeanien bei autorisierten Aqara-Händlern verkauft werden*.

Beim G2H Pro wurden viele Premium-Funktionen des Vorgängermodells übernommen bzw. verbessert, wie z. B. die Zigbee 3.0-Hub-Funktion mit verbesserter Unterstützung für bis zu 128 Aqara-Zubehörteile und der etwas größere Betrachtungswinkel von 146° (diagonal) aufgrund der fehlenden Verzerrungskorrektur. Zu den wichtigsten Verbesserungen der neuen Kamera zählen außerdem:

  • Umfassendere HomeKit-Unterstützung: Neben HomeKit Secure Video** und HomeKit-fähigem Zwei-Wege-Audio unterstützt der G2H Pro alle vier Modi des HomeKit Security System, das sich automatisch mit dem Alarmsystem der App „Aqara Home“ synchronisiert.
  • Breitere Kompatibilität: Neben HomeKit ist der G2H Pro mit Amazon Alexa und Google Home kompatibel und unterstützt auch das Streaming zu Smart Displays von Amazon und Google.
  • Mehr Speicheroptionen: Für die lokale Speicherung kann eine microSD-Karte mit einer höheren Maximalkapazität von 512 GB verwendet oder alternativ der Samba NAS-Speicher mit der SMB 1.0-kompatiblen Software*** genutzt werden.
  • Aktivitätszonen und Privatsphärenausblendung: Mit der Aqara Home App können nicht nur Aktivitätszonen konfiguriert werden, um unnötige Alarmmeldungen zu reduzieren, sondern auch lokale Privatsphärenausblendungszonen, um bestimmte Teile des Bildes auszublenden, die dann nicht aufgezeichnet und nicht an Aqara oder an Systeme anderer Anbieter wie etwa HomeKit, Alexa und Google gesendet werden, um den Datenschutz zu verbessern.
  • Benutzerdefinierte Klingeltöne und Erstellung von Zeitrafferclips: Mit G2H Pro können hochgeladene Aufnahmen als Klingeltöne und für die Gebäudeautomation genutzt werden. Darüber hinaus können Zeitrafferclips, also beispielsweise Kurzvideos als Zusammenfassung des Tages, erstellt werden.

Wie der G2H fungiert auch das neue Modell G2H Pro als Haussicherheitszentrale und kann mit anderen Aqara-Sensoren verbunden werden. Bei Erkennung abnormaler Geräusche, einer unerwarteten Türöffnung oder einer unerwarteten menschlichen Bewegung benachrichtigt die Kamera den Nutzer über das Smartphone, löst die integrierte Alarmsirene aus und zeichnet einen kurzen Videoclip auf, der mit der Aqara-Cloud synchronisiert wird. Der Aqara-Cloud-Speicher ist kostenfrei nutzbar und kann in der App deaktiviert werden. Wenn lokaler Speicherplatz verfügbar ist, kann der Anwender wahlweise nur die Clips solcher kritischen Ereignisse aufzeichnen und lokal speichern oder die Kameraaufnahmen ständig aufzeichnen und rund um die Uhr speichern.

Anlässlich der Markteinführung bietet Aqara den neuen G2H Pro in seinen Amazon Brand Stores jetzt mit einem Rabatt von 15 Prozent an. Kunden aus Nordamerika können dieses Angebot in den USA und in Kanada mit dem Promo-Code G2HPROPR nutzen. Kunden aus Europa erhalten den Rabatt mit dem Promo-Code PRG2HPRO in Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Beide Codes sind bis zum 5. März 2022 gültig.

Weitere Informationen über den G2H Pro Camera Hub finden Sie auf unserer Website.

*Die Produktverfügbarkeit hängt vom jeweiligen Vertriebskanal ab und wird laufend aktualisiert. Es wird empfohlen, die Verfügbarkeit in Echtzeit bei den regionalen Einzelhändlern zu erfragen.

**Für die Unterstützung von HomeKit Secure Video sind ein iCloud-Abonnement, ein Home Hub von Apple und ein Gerät mit aktueller Betriebssystemversion von iOS, iPad OS bzw. tvOS erforderlich.

***Damit die NAS-Speicherung unterstützt wird, muss eine kompatible microSD-Karte eingesetzt werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Medienanfragen:
Michell Li

Tel.: 86-18501199430

E-Mail: [email protected]

error: Content is protected !!