Amazon kündigt fünf neue Solarprojekte im Versorgungsbereich an, um globale Betriebe in China, Australien und den USA mit Strom zu versorgen

Zu den fünf Projekten gehören Amazons erstes Projekt im Bereich der erneuerbaren Energien in China, das zweite in Australien, das zweite und dritte in Ohio und das 12. im Commonwealth of Virginia mit zusammen 615 MW zusätzlicher erneuerbarer Kapazität und einer erwarteten Stromerzeugung von 1,2 Millionen MWh jährlich. Das ist genug, um 113.000 durchschnittliche US-Haushalte zu versorgen

Die Projekte liefern erneuerbare Energie an die Versandzentren und AWS-Rechenzentren, die Millionen von Kunden weltweit versorgen

Weltweit verfügt Amazon über 91 Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien, die über eine Kapazität von über 2.900 MW verfügen und jährlich mehr als 7,6 Millionen MWh Energie liefern können. Damit unterstützt das Unternehmen die Klimaschutzverpflichtung des Unternehmens, das Pariser Abkommen 10 Jahre früher zu erfüllen und bis 2040 netto null Kohlenstoffemissionen zu erzielen

SEATTLE–(BUSINESS WIRE)–Heute kündigte Amazon (NASDAQ: AMZN) fünf neue Projekte im Bereich erneuerbare Energien in China, Australien und den USA an, die Amazons Verpflichtung, bis 2024 80 % erneuerbare Energien und bis 2030 (und möglicherweise schon 2025) 100 % erneuerbare Energien zu nutzen sowie bis 2040 eine Netto-Null-Kohlenstoffbilanz zu erreichen, weiter unterstützen.

Amazons erstes Projekt im Bereich der erneuerbaren Energien in China ist ein 100-Megawatt (MW)-Solarprojekt in Shandong. Nach Fertigstellung soll das Projekt jährlich 128.000 Megawattstunden (MWh) an sauberer Energie erzeugen.

Bei Amazons zweitem Projekt im Bereich der erneuerbaren Energien in Australien handelt es sich um ein 105-MW-Solarprojekt in New South Wales. Dieses Projekt wird die Kapazität haben, 250.000 MWh an sauberer Energie pro Jahr zu erzeugen. Das ist genug, um das Äquivalent von 40.000 australischen Durchschnittshaushalten zu versorgen.

Zu Amazons neuesten erneuerbaren Energieprojekten in den USA gehören zwei neue Projekte in Ohio, ein 200-MW-Solarprojekt und ein 80-MW-Solarprojekt. Darüber hinaus bringt ein neues 130-MW-Solarprojekt in Virginia die Gesamtzahl der Projekte für erneuerbare Energien im Commonwealth of Virginia auf 12. Sobald diese drei in den USA angesiedelten Projekte in Betrieb genommen werden, haben sie die Kapazität, jedes Jahr das Äquivalent von 69.000 durchschnittlichen US-Haushalten mit Strom zu versorgen.

Nach Fertigstellung werden die fünf neuen Amazon-Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien mit einer installierten Gesamtkapazität von 615 MW etwa 1,2 Millionen MWh zusätzliche erneuerbare Energie für das Auftragsabwicklungsnetzwerk des Unternehmens und die Amazon Web Services (AWS)-Rechenzentren liefern, die Amazon und Millionen von Kunden weltweit versorgen.

Bis heute hat Amazon 31 Wind- und Solarprojekte im Versorgungsbereich mit erneuerbarer Energie sowie 60 Solardächer auf Auftragsabwicklungs- und Sortierzentren auf der ganzen Welt angekündigt. Zusammen werden diese Projekte mit einer Gesamtkapazität von über 2.900 MW jährlich mehr als 7,6 Millionen MWh an erneuerbarer Energie liefern, genug, um 680.000 US-Haushalte mit Strom zu versorgen.

„Als Unterzeichner des Klimaschutzversprechens (‚The Climate Pledge‘) haben wir uns verpflichtet, die Ziele des Pariser Abkommens 10 Jahre früher zu erfüllen und bis 2040 eine Netto-Null-Kohlenstoffbilanz im gesamten Amazon-Unternehmen zu erreichen“, sagte Kara Hurst, Vice President für Nachhaltigkeit bei Amazon. „Diese fünf neuen Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien sind ein entscheidender Bestandteil unseres Fahrplans, um dieses Ziel zu erreichen. Wir sind sogar davon überzeugt, dass es möglich ist, bis 2025 das Ziel der 100%igen Nutzung erneuerbarer Energien zu erreichen, also fünf Jahre vor den Zielen, die wir im letzten Herbst angekündigt haben. Dies wird zwar eine Herausforderung sein, aber wir haben einen überzeugenden Plan, um dieses Ziel zu erreichen.“

„Die energiewirtschaftliche Zukunft Virginias ist vielversprechend. Durch Investitionen in umweltfreundliche Energie können wir die Kohlenstoffemissionen reduzieren und Arbeitsplätze schaffen, um die langfristige wirtschaftliche Entwicklung voranzutreiben“, sagte Jennifer L. McClellan, Senatorin von Virginia. „Die Ankündigung dieses neuen Amazon-Solarprojekts hilft dem Commonwealth of Virginia, unsere Klimaziele zu erreichen und leistet einen Beitrag zu unserem Wirtschaftswachstum. Der Virginia Clean Economy Act wird dabei helfen, mehr Investitionen in saubere Energie wie hier zu fördern, um Virginia zu einer nationalen Drehscheibe für Arbeitsplätze im Bereich der sauberen Energie zu machen.“

„Die Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich der umweltfreundlichen Energie ist eine entscheidende Triebkraft für die langfristige wirtschaftliche Entwicklung im Commonwealth of Virginia“, sagte der Delegierte für Virginia, Richard C. Sullivan Jr. „Ich freue mich, dass Amazon weiterhin in Virginias Zukunft im Bereich der umweltfreundlichen Energie investiert. Der Virginia Clean Economy Act hat uns auf den Weg zu 100 Prozent umweltfreundlicher Energie gebracht, und Unternehmen wie Amazon tragen entscheidend dazu bei, dass wir dieses Ziel erreichen können.“

Besuchen Sie Amazons Nachhaltigkeits-Website für Informationen und Nachhaltigkeitskennzahlen, die die Fortschritte des Unternehmens auf dem Weg zur Erfüllung des Klimaversprechens (The Climate Pledge) aufzeigen. Die Ziele, Verpflichtungen, Investitionen und Programme bauen auf den langfristigen Anstrengungen von Amazon hinsichtlich Nachhaltigkeit durch existierende innovative Programme auf. Dazu gehören Shipment Zero – Amazons Vision, alle Sendungen kohlenstoffemissionsfrei auszuliefern und bis 2030 50 % weniger Kohlenstoff auszustoßen; nachhaltige Verpackungsinitiativen wie „Frustfreie Verpackung“ und Versand im eigenen Behälter („Ship in Own Container“), wodurch der Verpackungsmüll seit 2015 um 25 % verringert wurde; Programme für erneuerbare Energie; Investitionen in die Kreislaufwirtschaft mit dem „Closed Loop Fund“; sowie zahlreiche weitere Initiativen, die tagtäglich von Teams bei Amazon geleitet werden.

Über Amazon

Amazon orientiert sich an vier Grundsätzen: Orientierung am Kunden statt an der Konkurrenz, Leidenschaft für Neuerungen, Einsatz für betriebliche Optimierung sowie langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Klick-Einkäufe, persönliche Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire-Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der von Amazon angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Für weitere Informationen besuchen Sie amazon.com/about und folgen Sie @AmazonNews.

Über Amazon Web Services

Seit 14 Jahren ist Amazon Web Services die umfassendste und am weitesten verbreitete Cloud-Plattform der Welt. AWS bietet über 175 voll ausgestattete Dienste für Computing, Speicher, Datenbanken, Networking, Analytik, Robotertechnik, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI), das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), mobile Technologien, Sicherheit, Hybrid, Virtual und Augmented Reality (VR und AR), Medien und Anwendungsentwicklung, Bereitstellung sowie Management aus 76 Verfügbarkeitszonen (Availability Zones, AZs) in 24 geografischen Regionen. Pläne für weitere neun Verfügbarkeitszonen und drei weitere AWS-Regionen in Indonesien, Japan und Spanien wurden angekündigt. Millionen von Kunden – darunter die am schnellsten wachsenden Start-ups, größten Unternehmen und führenden Regierungsbehörden – vertrauen AWS, um ihre Infrastruktur mit Strom zu versorgen, agiler zu werden und Kosten zu senken. Mehr Informationen zu AWS erhalten Sie unter aws.amazon.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Amazon.com, Inc.

Medien-Hotline

[email protected]
www.amazon.com/pr

error: Content is protected !!